Feedback Heilreise früheres Leben

Liebe Beate, 

ich bin beeindruckt, Dankeschön!

In so einer fröhlichen Familien aufzuwachsen und dann solch ein Desaster!

Die Beschreibung des gesammten Umfeldes, konnte ich mir sehr gut vorstellen und hat auch viel mit meinen Vorlieben zu tun. Die Natur, die Erde mit dem Wald und das
Wasser in allen Formen, die Blumen und Gärten. Selbst den Duft beim Bäcker konnte ich nachvollziehen. Ich war sozusagen voll mit auf der Reise.

Die Ängste habe ich absolut mitgetragen, die bei und nach dem Überfall entstanden sind. Ich konnte es spüren, wie ich die Luft anhielt und mein Herz fast stehen blieb und sich etwas in mir veränderte. 
Die nachfolgende Ohnmacht beim Verlust meiner Familie, war sehr schmerzhaft.
Auch die Hilflosigkeit meiner Mutter nach dem Verlust unserer Familie und das sich aufgeben wirkte in mir nach! Die Verantwortung wog schwer! Die beschriebene Dunkelheit des Lebens war erdrückend!
Es muss eine schwierige Zeit gewesen sein, sich von Arbeit und Ihren Menschen herabwürdigen zu lassen, die es nicht besser wissen oder nicht wissen wollen.

Es war direkt eine Wohltat, nachher mit meinem Geistführer durch den Wasserfall zu gehen, es war eine innere Reinigung, ein neues Erwachen. Die Wiedervereinigung mit meiner Familie fand ich besonders schön, die Fröhlichkeit und Lebensfreude war spürbar in der wunderschönen lila Kristallhöhle mit türkisenWasser! Das hat mir sehr gefallen, denn ich habe es gefühlt, richtig gefühlt!
Das meine Geschwister ihren eigenen Weg gegangen sind, es auch in diesem Leben getan haben und früh gestorben sind, ist noch eine Parallele.

Also, ich bin voll überzeugt, dass deine/meine Reise und deine Berichterstattung wahr ist!
Ich danke dir für dieses wundervolle Erlebnis!


Noch einmal, tausend Dank für deine tolle Arbeit!😍💖 

Liebe Grüße 
Eleonore